52'/45', ARTE/ZDF, 2014

Buch und Regie: Annette Baumeister, Natascha Walter
Producer: Max Chrambach
Kamera: Johannes Straub, Alexander Hain
Produktion: Sascha Lienert
Produzent: Florian Hartung
Redaktion: Martin Pieper (ARTE), Johanna Kaack, Friedrich Scherer (ZDF)

ELVIS UND PRISCILLA

Es beginnt in einer Villa in Bad Nauheim. Elvis Presley trifft Priscilla Beaulieu – der Beginn einer Jahrhundertliebe. Er, der Rockstar, der im US-Militär dient, und sie, die junge Schönheit, die nur träumt, ihr Idol persönlich kennenzulernen. Was wie ein Märchen wirkt, wird in Bad Nauheim Realität. Priscilla lernt Elvis kennen und er erliegt ihrem unwiderstehlichen Charme. Ihre Liebesbeziehung hindurch – von Ehe zu Scheidung und Elvis’ Tod 1977 – ist das Paar der Liebling des internationalen Boulevards. Auch nach seinem Tod wird Priscilla zur ersten Kämpferin, Elvis’ Vermächtnis zu verwalten und zu verteidigen.

Der Film erzählt die Geschichte eines der schillerndsten Star-Paare des 20sten Jahrhunderts. Alte Wegbegleiter und Mitglieder der Elvis-Entourage zeichnen ein buntes Porträt ihres Kennenlernens, ihrer Liebe und ihrer lebenslangen Verbindung. Eine, die bis lange nach seinem Tod hält währt. Opulente Archivmaterialien und Privataufnahmen zeigen die ganz private Seite des Mythos Elvis, der bis heute lebt.
Kontorhaus Spittelmarkt
Neue Grünstr. 17
D - 10179 Berlin

T. +49 (30) 206 33 994 0
F. +49 (30) 206 33 994 20
info@februarfilm.de
COPYRIGHT 2012 FEBRUAR FILM | ALLE RECHTE VORBEHALTEN | IMPRESSUM