30', BR, 2003

Buch und Regie: Annette Baumeister, Florian Hartung
Producer: Annette Baumeister
Kamera: Roland Dietl
Ton: Nikolaus Strobl
Schnitt: Klemens Radke
Produktion: Mirek Kovarik
Redaktion: Christian Deick, Michael Pause

Bergauf - Bergab
Bergführen ist mein Leben!

Seine Mutter hielt Bergsteiger für bessere Menschen, sein Vater konnte ohne Berge nicht sein. Er selber wollte auf keinen Fall werden wie die Eltern – und konnte von den Bergen doch nicht lassen. „Ich wusste lange nicht, wohin ich im Leben wollte. Aber über eines war ich mir klar: Niemals Bergsteiger, niemals!“ sagt Hajo Netzer. Vierzig Jahre sind seit diesem Vorsatz vergangen. Vierzig Jahre, in denen er auf ungezählten Alpengipfeln gestanden, Achttausender erstiegen, Afrika, Alaska, die Antarktis und die Anden bereist hat. Als Bergsteiger.

Nach beruflichen Experimenten und Umwegen ist er heute Bergführer und meint: „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Als Bergführer robbe ich durch den Dreck und wohne in Luxushotels. Ich lerne die ganze Palette menschlicher Existenzen kennen, vom Staatssekretär bis zum Türsteher eines Puffs.“ Das Filmporträt von Florian Hartung und Annette Baumeister zeichnet ein Bild des Mannes, der als Bergführer endlich die Facetten seiner Biographie zusammenfügen kann – ein Film über einen Lebenskünstler, der als Rebell beginnt und als Bergführer endet.
Kontorhaus Spittelmarkt
Neue Grünstrasse 17
D - 10179 Berlin

T. +49 (30) 206 33 994 0
F. +49 (30) 206 33 994 20
info@februarfilm.de
COPYRIGHT 2012 FEBRUAR FILM | ALLE RECHTE VORBEHALTEN | IMPRESSUM