45', 3sat, 2013

Buch und Regie: Annika Goetz, Anja Kühne
Kamera: Jean Schablin, Jens Staeder
Ton: Sören Beseler, Andreas Prescher
Schnitt: Sebastian Schmidt, Marek Weinhold
Sprecher: Hans Henrik Wöhler
Probanden: Nina Moser, Jean-Phillipe Adabra
Produktion: Sascha Lienert
Produzent: Florian Hartung
Redaktion: Katharina Finger

WAS MACHT SEXY?

Was macht einen Menschen für andere attraktiv? Volle Lippen, sinnliche Kurven, ein bestimmter Gang? Muskeln, tiefe Stimme, dicke Brieftasche, Einfluss und Macht?

Evolutionsbiologen und –psychologen meinen, die Partnerwahl des Menschen wird trotz Geburtenrückgang und Emanzipation nach wie vor durch unser evolutionäres Erbe bestimmt. Unbewusst folgen wir einem uralten Programm der Natur – und halten stets nach dem besten Genpaket für die Fortpflanzung Ausschau. Bei jedem Flirt läuft nach den Erkenntnissen der Wissenschaftler erneut ein bestimmtes biologisches Muster ab: In Bruchteilen von Sekunden erfassen die Sinne, ob ein Gegenüber sich als potenzieller Partner eignet oder nicht.

Folgen wir in der Liebe tatsächlich so stark unseren Trieben? Welche Rolle spielen Aussehen, Körpergeruch und Gene? Mit zwei verliebten Probanden machen wir uns auf die Suche nach dem Geheimnis der Anziehungskraft. Wir reisen durch die Bundesrepublik und in die USA und besuchen Forscher und ihre Labore, nehmen an Tanzstudien, Geruchstests, Erregungsexperimenten und einem Speeddating teil.
Kontorhaus Spittelmarkt
Neue Grünstrasse 17
D - 10179 Berlin

T. +49 (30) 206 33 994 0
F. +49 (30) 206 33 994 20
info@februarfilm.de
COPYRIGHT 2012 FEBRUAR FILM | ALLE RECHTE VORBEHALTEN | IMPRESSUM