30', ZDF 2018

Buch und Regie: Werner Doyé und Andreas Wiemers
Kamera: Harald Mellwig
Ton: Till Aldinger, Johannes Schneeweiß
Schnitt: Ed van Megen, Florian Conrad
Aufnahmeleitung: Max Crambach
Oberbeleuchter: Hans-Ulrich Graefe
Ausstattung: Tonia Hochsieder
Motion-Grafik: Bildbad
Produktion: Sascha Lienert, Marie-Kristin Wolff
Produzent: Florian Hartung

DER SATIRISCHE JAHRESRÜCKBLICK 2018
VON DOYÉ & WIEMERS

Wird Jogi Löw Verfassungsschutzpräsident? Wann ist ein Mob ein Mob? Wer stirbt zuerst aus: die SPD oder der Ballbesitzfußball? Werner Doyé und Andreas Wiemers klären die Fragen 2018. Sehen Sie Andi Scheuer in seiner Paraderolle als Sprecher der Automobilindustrie, Trump als Nummerngirl, die GroKo als ihre eigene Oppositionspartei und Alexander Gauland als Vogelschiss der deutschen Geschichte.

Schauen Sie mit Werner Doyé und Andreas Wiemers zurück auf 2018 – das Jahr der brillanten Ideen: bayerische Raumfahrtprogramme, Nazis, die beim Trauermarsch auf offener Straße den blanken Hintern präsentieren, alte Beschiss-Diesel durch neue Beschiss-Diesel ersetzen.

„Der satirische Jahresrückblick“ von Werner Doyé und Andreas Wiemers ist eine Collage aus Zitaten, Animationsfilmen und Spielszenen. Die Autoren, bekannt aus ihrer wöchentlichen Rubrik „Toll“ in „Frontal 21“, kommentieren das Jahr 2018 ideenreich und präzise.

Deutsche Erstausstrahlung: Fr 21.12.2018 um 22:50 Uhr im ZDF

Kontorhaus Spittelmarkt
Neue Grünstrasse 17
D - 10179 Berlin

T. +49 (30) 206 33 994 0
F. +49 (30) 206 33 994 20
info@februarfilm.de
COPYRIGHT 2012 FEBRUAR FILM | ALLE RECHTE VORBEHALTEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG