45'/ 52', MDR, NDR, ARTE, 2012

Buch und Regie: Heike Nelsen-Minkenberg, Thomas Müller
Producer: Angela Giese
Kamera: Georg Wessel
Ton: Nani Goebel
Produktion: Evelyn Wenzel (MDR), Sascha Lienert (Februar Film)
Produzent: Florian Hartung
Redaktion: Katja Wildermuth

Gefördert mit Mitteln der nordmedia GmbH
Im Vertrieb der Global Screen GmbH

GEHEIMAKTE GESCHICHTE
DER SPION, DER HITLER REINLEGTE


1943 entwickeln britische Agenten des MI5 einen waghalsigen Plan, um möglichst viele Menschenleben zu retten. Sie wollen das Nazi-Regime täuschen und von der Invasion auf Sizilien ablenken, es stattdessen von einem Angriff auf dem Balkan überzeugen – mit Hilfe gefälschter Dokumente und einer präparierten Leiche.

Die Dokumente, so der Plan, sollen bis auf den Schreibtisch Hitlers gelangen. Über Monate hinweg feilen die Briten an ihrer ausgeklügelten Idee, gestalten die Legende des gefälschten Marineoffiziers, verleihen ihm eine Identität.

Ein riskantes Manöver. Kann es gelingen? Lassen sich die Deutschen vom Täuschungsmanöver blenden oder scheitert der Versuch, den Gegner zu Fall zu bringen? In der Pilotfolge MARSCHBEFEHL FÜR EINE LEICHE begibt sich Profiler Michael Baurmann gemeinsam mit einer Historikerin auf Spurensuche.

Mittels moderner forensischer Methoden und neuer historischer Fakten beantwortet die Dokumentationsreihe GEHEIMAKTE GESCHICHTE erstmals Fragen, die sich bis heute um die großen Geheimnisse der Geschichte ranken: Wer waren die Täter, wer ihre Auftraggeber? Mit welchen Methoden haben sie ihre Pläne in die Tat umgesetzt? Was hat sie angetrieben, welche Ziele haben sie verfolgt? Und was haben sie am Ende ausgelöst?
Kontorhaus Spittelmarkt
Neue Grünstrasse 17
D - 10179 Berlin

T. +49 (30) 206 33 994 0
F. +49 (30) 206 33 994 20
info@februarfilm.de
COPYRIGHT 2012 FEBRUAR FILM | ALLE RECHTE VORBEHALTEN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG