Videobild

Wut. Wie wir unseren Zorn nutzen können

Manchmal genügt ein falsches Wort, ein abschätziger Blick, eine Geste des Ge-genübers – und schon wallt sie in uns empor: die Wut. Ein unberechenbares Gefühl, losgelöst von klarer Logik und kühlem Verstand. Es kann in Sekundenschnelle unser Bewusstsein überrumpeln und unser Handeln bestimmen.

Was steckt hinter dieser kraftvollen Emotion? Warum scheinen manche Menschen schneller wütend zu werden als andere? Wieso reichen manchmal Kleinigkeiten aus, um uns in Rage zu bringen? Und können wir alle lernen, unsere Wut gesund zu dosieren oder sogar sinnvoll zu nutzen?

In Arbeit

3 x 25 / 1 x, ZDF, Mediathek

2024